Können Tigerschnegel das ganze Jahr über im Garten angesiedelt werden – wenn nicht, wann wäre der früheste Zeitpunkt?

Tigerschnegel sind wie alle Schnecken wechselwarme Tiere. Die Wintermonate verbringen sie in Winterstarre, vergraben im Kompost, unter Laubhaufen oder verrotendem Holz, und kommen erst im Frühjahr wieder an die Oberfläche.

Meine Faustregel für die früheste Ansiedlung im Garten: Wenn die ersten Bäume blühen. Von da an können die Schnegel bis weit in den Herbst hinein ausgesetzt werden.

Zuletzt aktualisiert am 19.02.2017 von Mantidenundmehr.

Zurück